Drucken

Das ist die Zahl der Verträge, die Heßheim fehlt bevor die Deutsche Glasfaser einen Ausbau beginnt. Darauf konnten sich die Gemeinde und der Anbieter einigen.

22.09.2018 ist der Tag, wo die Verlängerungsphase in Beindersheim endet und es ist der Tag, wo entweder Heßheim ein Go oder ein Stop bekommt.

Wie können wir das schaffen?

Nur mit EURER Hilfe!

Sprecht eure Freunde, Bekannten und Nachbarn an, die sich noch nicht für einen Glasfaseranschluss entschieden haben.
Erzählt ihnen, wieso IHR euch für einen Anschluss entschieden habt!
Überzeugt sie, auch einen Vertrag abzuschließen.

 

Wo kann man einen Vertrag abschließen?


Es gibt mehrere Möglichkeiten:

Online auf der Seite der Deutschen Glasfaser. 
Es gibt dort auch ein "Freunde werben Freunde" Programm, wo der Werber eine Geldprämie bekommt. https://www.deutsche-glasfaser.de/freunde-werben/

Online auf der Seite des ASV Heßheims, dann bekommt der ASV eine Prämie. (Einfach auf den Werbebanner klicken)
https://www.asv-hessheim.de/

Online über die Seite der Kolpingsfamilie, die dann ebenfalls eine Prämie bekommt (unter dem Punkt Deutsche Glasfaser):
http://www.kolping-hessheim.de/

Montags ist auch das Baubüro der Deutschen Glasfaser im Rathaus Heßheim besetzt, dort kann man ebenfalls Verträge abschließen.

Wer sich zu Hause von der Deutschen Glasfaser beraten lassen will kann unter 02861/8133420 einen Beratungstermin ausmachen.

Weiterhin bieten wir von der Bürgerinitiative auch gerne Beratungen an. Sprechen Sie uns an! Entweder persönlich, über Facebook oder unsere Webseite:
https://glasfaser-hessheim.de Wir kommen auch gerne vorbei um Vor-Ort Fragen zu beantworten, wir haben auch Verträge in Papierform, falls jemand einen Vertrag über diesen Weg abschließen möchte.